Singen ist gesund und fördert die Kameradschaft!

Über uns 

 

logo_maennerchor_muehleberg



Der Männerchor Mühleberg positioniert sich als kultureller, unabhängiger Chor zur Förderung von Gesang und geselligem Beisammensein. Gerade in der heutigen hektischen Zeit ist ein gesunder Ausgleich unter Gleichgesinnten sehr wichtig und hilft, dem täglichen Stress zu entfliehen.



Im Jahr 1944 fassten ein paar Mühleberger Mannen den Entschluss, einen Männerchor zu gründen. Sie setzten sich zur Aufgabe: Pflege und Förderung des Gesangs, Pflege des gesellschaftlichen Lebens und der Kameradschaft. An der Gründungsversammlung vom 28. März 1944 wurde der Männerchor Mühleberg aus der Taufe gehoben. Als erster Präsident amtete Hans Maurer und als Sekretär Gottfried Zingg, Wirt im Gasthof Traube Mühleberg, und so war auch das Probelokal selbstredend bereits gefunden. Es begann eine Ära, die viele Freundschaften entstehen liess. Der Chor wuchs; zeitweise sangen dreissig Männerkehlen auf der Bühne und brachten das immer grösser werdende Repertoire zum Besten. 

Bis ins Jahr 2005 blieb der Männerchor Mühleberg der Traube treu. Im Herbst wurde dann das Lokal geschlossen und wir fanden vorübergehend im Sternen Mauss ein neues Probe- und Konzertlokal. Nachdem die Traube ihren Betrieb wieder aufnahm, konnten wir 2013 zurückkehren.

Wie jeder Verein, litt mit der Zeit auch unser Chor an Überalterung und hatte grosse Mühe, genügend aktive Mitglieder zu finden. So kämpften wir ums Überleben und waren zeitweise nur noch neun Sänger. An der Hauptversammlung 2005 konnten wir glücklicherweise einen Teil des ehemaligen Männerchor Ledi und deren Dirigent bei uns willkommen heissen. Im Sommer 2013 hat sich unsere intensive Werbung ausbezahlt; zwei neue Sänger sind dem Chor beigetreten. Neu konnten wir auch Peter Stooss wieder als Dirigent gewinnen. Mit dem Bestand von 12 Sängern konnten zwar auch wieder neue und zeitgemässe Lieder einstudiert und vorgetragen werden. Für die längerfristige Aufrechterhaltung eines aktiven Vereinslebens benötigen wir trotzdem dringend zusätzliche Sängerkameraden. 

Unter der weltweiten Corona-Pandemie hatte auch der Männerchor Mühleberg zu leiden. Kurz nach unserem Unterhaltungsabend 2020 mussten alle Aktivitäten eingestellt werden. Im Sommer 2021 hatten wir leider einen Austritt zu verzeichnen und auch unser Dirigent Peter Stooss hat seinen Rücktritt eingereicht. Die Suche nach einer neuen Leitung und neuen Sängerkameraden muss unbedingt weitergeführt werden, hat aber leider noch nicht zu einem erfreulichen Ergebnis geführt. An der Hauptversammlung wurde entschieden, den Verein möglichst am Leben zu erhalten, die Suche zu intensivieren und Zusammenarbeitsformen weiter abzuklären. Interne Anlässe werden bis auf Weiteres fortgeführt, so findet ab sofort am 3. Donnerstagabend des Monats ein Männerchor-Höck im Restaurant Traube Mühleberg statt. Auch in der Öffentlichkeit möchten wir wieder präsent sein und organisieren am Samstag, 17. September 2022, die nächste Mühleberger Chnebler-Meisterschaft beim ehemaligen Schulhaus Mühleberg.



Leitung:          vakant

1. Tenor          Fritz Steck, Heribert Zosso

2. Tenor          Ernst Schmid, Beat Schwertfeger

1. Bass            Ueli Grossenbacher, Walter Jauner, Stefan Ryser

2. Bass            Walter Baumann, Rudolf Mürner, Theo Petschen, Walter Salvisberg



 

Hier ein paar Eindrücke aus unserem Vereinsleben...


Jubiläumsabend "75 Jahre Männerchor Mühleberg"

Am Samstagabend, 2. November 2019, durften wir in der Aula Allenlüften ein würdiges Jubiläumsfest zum 75-jährigen Bestehen des Männerchor Mühleberg feiern. Der Liederabend unter Mitwirkung der Männerchöre Eintracht Detligen und Guggisberg sowie unserer Theatergruppe ist beim Publikum gut angekommen.


Präsident und "Fahnengotte" Margrit Bettler-Zingg

Gastchor Eintracht Detligen

Gastchor Guggisberg

Gesamtchor

Theatergruppe im Element

Zufriedene Gäste

Gemütlicher 2. Teil mit Music-Man





Vereinsreise...

 

Chnebler-Meisterschaft...